marcel bauer friseure chemnitz friseur salon
Mit dem ersten Jahr im neuen Millennium begann ein neues Kapitel Chemnitzer Friseurgeschichte. Damals eröffnete Marcel Bauer seinen Salon in der Schmidtbankpassage, wo er sich bis heute an der Ecke zur Hartmannbrücke befindet. Seitdem hat sich der junge Friseurmeister einen Namen und einen festen Platz in seinem Fach erarbeitet. Und dies nicht nur in Chemnitz und Sachsen, sondern international. 2008 wurde er im deutschen Team Vizeweltmeister der Friseure. Es ist vor allem das einzigartige Profil, welches sich Marcel Bauer schuf, das den Erfolg seines Salons ausmacht. Für ihn ist das Kreieren schöner Frisuren und damit das Unterstreichen der Persönlichkeit des Menschen nicht nur ein Handwerk, sondern weit mehr: Kunst. Im Zentrum seiner Arbeit steht die Kundin, die in ihrer Individualität geschätzt und entsprechend ihrer Persönlichkeit beraten wird. Ein Besuch bei Marcel Bauer heißt: Zeit für Entspannung, ein Moment der Ruhe im hektischen Alltag, ein Moment für sich selbst! Neben der fachlich auf höchstem Niveau gehandhabten Friseurarbeit sind es vor allem die Lebendigkeit und Lebensfreude, die den Salon auszeichnen. Marcel Bauer und sein Team stellen ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten ... ›››